Edelmetalle sind Metalle die chemisch beständig und reaktionsträge gegenüber Sauerstoff sind. Es gibt 8 Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Iridium, Osmium, Palladium, Rhodium, Ruthenium.

zu Gold: Gold zählt zu den edelsten Metallen, hat eine auffallend glänzende gelbe Farbe und lässt sich sehr gut bearbeiten. Gold ist wegen seiner Seltenheit und wegen seines Glanzes sehr begeert. Die Goldgewinnung begann vermutlich in der Kupferzeit und wurde in vielen Kulturen vor allem für Rituelle Zwecke verwendet. Gold ist heute Dekoration und Schmuck.